FileZilla: CSR-Erstellung mit OpenSSL

Sie befinden sich hier:

FileZilla: CSR-Erstellung mit OpenSSL

Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

Verwenden Sie diese Anweisungen, um eigene Shell-Befehle zum Generieren Ihrer FileZilla-CSR zu erstellen.

 

So generieren Sie eine CSR für FileZilla mit OpenSSL

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre eigenen Shell-Befehle erstellen, um Ihre FileZilla-CSR zu generieren.

  1. Verwenden Sie Ihr Terminal (ssh), um sich bei Ihrem FileZilla-Server anzumelden.
  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und achten Sie darauf, den Server durch den Namen Ihres Servers zu ersetzen :
    openssl req –new –newkey rsa:2048 –nodes –keyout server.key –out server.csr
  3. Dies startet den Prozess zum Generieren von zwei Dateien:
    • Die Private-Key-Datei zur Entschlüsselung Ihres SSL-Zertifikats.
    • Eine CSR-Datei (Certificate Signing Request), mit der Sie Ihr SSL-Zertifikat beantragen können.
  4. Wenn Sie zur Eingabe des allgemeinen Namens (Domänennamens) aufgefordert werden , geben Sie den vollqualifizierten Domänennamen (FQDN) für die Site ein, die Sie sichern.Hinweis:   Wenn Sie eine FileZilla-CSR für ein Secorio Wildcard Zertifikat generieren , sollte Ihr gebräuchlicher Name mit einem Stern (z. B. * .example.com ) beginnen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre Organisationsinformationen beginnend mit Ihren geografischen Informationen ein.Hinweis:     Möglicherweise sind bereits Standardinformationen festgelegt.Dadurch wird Ihre OpenSSL- CSR- Datei erstellt.
  6. Öffnen Sie die CSR- Datei mit einem Texteditor.
  7. Kopieren Sie den Inhalt, einschließlich der Tags BEGIN und END , und fügen Sie ihn in das Bestellformular für COMODO-Zertifikate ein.
  8. Speichern Sie die generierte .key- Datei ( sichern Sie sie) . Sie benötigen es später für Ihre Installation des SSL-Zertifikats.
  9. Nachdem Sie Ihr SSL-Zertifikat von COMODO erhalten haben, können Sie es installieren.Siehe FileZilla: Anweisungen zur Installation von SSL-Zertifikaten .