Importieren Ihres Zertifikats in Internet Explorer:

Sie befinden sich hier:
  1. Öffnen Sie den Internet Explorer und klicken Sie auf „Extras“ > „Internetoptionen“ .
  2. Wählen Sie die Registerkarte „Inhalt“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Zertifikate“ .Vom Benutzer hinzugefügtes Bild
  3. Vergewissern Sie sich, dass in der Zertifikatsoberfläche die Registerkarte „Persönlich“ ausgewählt ist, klicken Sie auf „Importieren“ und dann auf „Weiter“ .Vom Benutzer hinzugefügtes Bild
  4. Klicken Sie im nächsten Schritt auf „Durchsuchen“ und navigieren Sie zum Speicherort Ihrer PKCS12-Zertifikatdatei.Vom Benutzer hinzugefügtes Bild
  5. Suchen Sie Ihre Zertifikatsdatei und klicken Sie auf „Öffnen“ :Vom Benutzer hinzugefügtes Bild
  6. Nachdem Sie Ihre Zertifikatdatei gefunden haben, klicken Sie auf Weiter . Um den Installationsvorgang abzuschließen, müssen Sie das Kennwort eingeben, das Sie für die PFX / P12-Datei beim Exportieren eingerichtet haben.Vom Benutzer hinzugefügtes Bild
  7. Klicken Sie auf Weiter . Sie werden aufgefordert, den Zertifikatspeicher für Ihr Zertifikat auszuwählen. Sofern Ihr Administrator nichts anderes angegeben hat, sollten Sie dies als Standardeinstellung belassen. Alle Zertifikate in der folgenden Speicheroption ablegen .Vom Benutzer hinzugefügtes Bild
  8. Klicken Sie auf „Weiter“ , um mit der Überprüfung fortzufahren und die Phase zu bestätigen:Vom Benutzer hinzugefügtes Bild
  9. Klicken Sie auf Fertig stellen , um den Vorgang abzuschließen. Das Zertifikat wird importiert.

Das ist es. Sie haben Ihr Sectigo Personal Authentication-Zertifikat erfolgreich in Internet Explorer importiert.