Wie konvertiere ich einen Java Keystore in eine PFX oder P12?

Sie befinden sich hier:

Wie konvertiere ich einen Java Keystore in eine PFX oder P12?

In diesem Artikel wird das Konvertieren einer Java-Keystore-Datei in eine PKCS12-Datei mit der Erweiterung .pfx oder .p12 erläutert.

Anforderungen – Ein Java-Keystore, der das Stamm-, Zwischen- und Ihr Domänen- / Endentitätszertifikat enthält, das anhand dieser Anweisungen importiert wurde.

Um die Java Keystore-Datei in eine PFX- oder P12-Datei zu konvertieren, müssen Sie den folgenden Java Keytool-Befehl ausführen:

keytool -v -importkeystore -srckeystore  yourkeystore.keystore -srcalias mykey -destkeystore myp12file.p12 -deststoretype PKCS12

Replace yourkeystore.keystore with the name of your actual java keystore file, and myp12file.p12 file with the name of the .p12 or .pfx file which you would like the command to generate.

Enter destination keystore password: (enter in a password for the  new .pfx/.p12 file)

Dieser Befehl generiert Ihre PFX / P12-Datei (Kombination aus Zertifikat, privatem Schlüssel und Zertifikatkette), mit der das Zertifikat auf einen anderen Server oder eine andere Appliance importiert werden kann, die PKCS12-Dateien akzeptiert.