Zertifikatsinstallation: Microsoft IIS 7.x

Sie befinden sich hier:
  • Hinweis Alternativ zu den manuellen Anweisungen auf dieser Seite bietet Secorio ein kostenloses Dienstprogramm (S3) an, mit dem Ihr Zertifikat automatisch auf Ihrer IIS-Website installiert wird.

Auf Webserver installieren

1. Öffnen Sie den Internetinformationsdienste-Manager (Internet Information Services Manager, IISM) unter
Start -> Verwaltung -> IISM -> Servername.

2. Öffnen Sie das Symbol Serverzertifikate .

Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

3. Öffnen

Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

Sie den Assistenten „Zertifikatanforderung abschließen“. Wählen Sie rechts im Menü „Aktionen“ die Option „Zertifikatanforderung abschließen“.

4. Fahren Sie mit dem Assistenten „Zertifikatanforderung abschließen“ fort.

Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

Geben Sie alle erforderlichen Informationen ein. Möglicherweise müssen Sie zum Speicherort des Zertifikats navigieren oder es in das dafür vorgesehene Feld eingeben. Der Anzeigename ist nicht Teil des Zertifikats selbst, wird jedoch vom Serveradministrator verwendet, um das Zertifikat leicht zu unterscheiden.

Hinweis: Möglicherweise erhalten Sie eine .cer-Datei, die auch von IIS akzeptiert wird. Wenn Sie jedoch eine Fehlermeldung erhalten, ändern Sie die .cer-Datei.

Hinweis: Es gibt ein bekanntes Problem in IIS 7, das den folgenden Fehler verursacht: ‚Die mit dieser Zertifikatdatei verknüpfte Zertifikatanforderung kann nicht gefunden werden. Eine Zertifikatsanforderung muss auf dem Computer ausgefüllt werden, auf dem sie erstellt wurde. ‚ Möglicherweise wird auch die Meldung „ASN1 ungültiger Tag-Wert erreicht“ angezeigt. Wenn dies derselbe Server ist, auf dem Sie die CSR generiert haben, wird das Zertifikat in den meisten Fällen tatsächlich installiert. Brechen Sie einfach den Dialog ab und drücken Sie ‚F5‘, um die Liste der Serverzertifikate zu aktualisieren. Befindet sich das neue Zertifikat nun in der Liste, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Wenn es nicht in der Liste enthalten ist, müssen Sie Ihr Zertifikat mit einem neuen CSR erneut ausstellen (siehe unsere Anweisungen zur CSR-Erstellung für IIS 7). Melden Sie sich nach dem Erstellen einer neuen CSR bei Ihrem Sectigo-Konto an und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ersetzen“ für Ihr Zertifikat.

 

Der Website zuweisen

1. Navigieren Sie zurück zum Stammverzeichnis der entsprechenden Website. In der Mitte des Fensters sollte „Standardwebsite-Startseite“ oder der Name der Website angezeigt werden.

2. Wählen Sie im Untermenü „Site bearbeiten“ die Option „Bindungen“.

Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

3. In – Port 443

Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

in den ‚Sitebindungen‘ Fenster, klicken Sie auf ‚Hinzufügen‘ . Dadurch wird das Fenster „Site-Bindung hinzufügen“ geöffnet.

Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

Unter ‚Typ‘ wählen Sie https . Die IP-Adresse sollte die IP-Adresse der Site oder “ Alle nicht zugewiesen“ sein , und der Port, über den der Datenverkehr mit SSL gesichert wird, ist normalerweise 443 . Das ‚SSL-Zertifikat‘Das Feld sollte das Zertifikat angeben, das mit den obigen Schritten installiert wurde.

Klicken Sie auf „OK“, um die Änderungen zu speichern.

Hinweis: In diesem Bereich ist möglicherweise bereits ein „https“ -Eintrag vorhanden. Wenn ja, klicken Sie auf „https“, um es zu markieren. Klicken Sie dann auf „Bearbeiten“ und wählen Sie im Bereich „SSL-Zertifikat“ den Anzeigenamen aus, der zuvor generiert wurde. Klicken Sie auf „OK“, um die Änderungen zu speichern.

Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

Klicken Sie im Fenster „Website-Bindungen“ auf „OK“, um die Installation abzuschließen.

Wichtig: Sie müssen jetzt IIS / die Website neu starten, um die Installation des Zertifikats abzuschließen.